Internet

Anbieter von Domainnamen

 

© XtravaganT - Fotolia.com
© XtravaganT – Fotolia.com

Seit vielen Jahren haben sich viele IT Unternehmen auf die Vergabe von Domainnamen spezialisiert. Jedoch auch Dienstleister aus anderen Branchen nehmen diese Leistung verstärkt in das Angebot auf, da es relativ unkompliziert ist diese über das Internet zu vermarkten. Sehr viel Betreuung braucht der Kunde nicht und das Schöne daran, jedes Jahr werden automatisch wieder die Kosten fällig. In Deutschland gibt es eine ganze Menge recht großer Anbieter, die dann auch ein gute Performance haben sich vor allem aber auch auf den Support für Kunden spezialisier haben die sich mit dem Thema: „Domains“ noch nicht so sehr auseinander gesetzt haben.

 

Anbieter aus dem Ausland sind zwar manchmal etwas kostengünstiger jedoch hat man im Notfall kaum Helfer. Ein Beispiel für einen in Deutschland ansässigen Dienstleister ist etwa der Anbieter Easyname.com aus Chemnitz, dieser ist einer von den genannten Dienstleistern welcher das gesamte Programm für Webdienstleistung anbietet.

 

Vorteile eines kompetenten Anbieters

 

  • Es werden so ziemlich alle Domainendungen angeboten, diese sollten auch sofort Registrierbar sein.

 

  • Die Preise müssen für den Kunden nachvollziehbar, vergleichbar und dem Marktsegment entsprechen.

 

  • Die Bezahlungen müssen einfach und den üblichen Möglichkeiten wie Lastschrift, EC Karte, Paypal oder natürlich auch per Überweisung möglich sein.

 

  • Die Rechner müssen ständig den hohen Ansprüchen in jeder Hinsicht entsprechen, Ausfälle durch Datenüberlastung darf es nicht geben.

 

Absicherung der Rechnersysteme

 

Um die genannten Vorteile umsetzen zu können ist wohl das Wichtigste, ein gut funktionierendes Rechenzentrum welches auch preislich dem Dienstleister eine Marktfähigkeit sichert.

 

Hier ist es auch wichtig das diese Rechner auch an unterschiedlichen Orten stehen und miteinander verbunden sind damit bei örtlichen Ausfällen sofort alle Dienste weitergeführt werden können.

 

Anbindungen an die verschiedene Registrierstellen sind notwendig.

 

Die Strategie eines erfolgreichen Anbieters

 

Unbedingtes Muss sind automatisierte Systeme. Dies ist erforderlich um dem Kunden zu jeder Tages- und Nachtzeit das Angebot verfügbar zu machen. Ganz wichtig ist jedoch, trotz aller automatischen Systeme, die Kontaktmöglichkeit mit einem fachkundigen Partner in der Firma selbst.

 

Nur in einer sinnvollen Kombination wird eine dauernde Marktfähigkeit möglich sein und das zu günstigen Angeboten. Deshalb sollte man sich vor der Entscheidung zu einem Anbieter doch etwas informieren was Rechnersysteme, Strategie und das Personal betrifft, neben dem Preis.

 

Sollte es nun doch mal notwendig werden einen Anbieter zu wechseln ist dies in der Regel unproblematisch. Voraussetzung ist das der registrierte Domaininhaber auch richtig eingetragen ist und nicht etwa der Dienstleister selbst. Gibt es dennoch Probleme kann es auch zu langwierigen Prozessen kommen.

Etwas schwieriger wird es mit den email Adressen. Diese übertragen sich nicht automatisch sondern müssen dann neu eingerichtet werden.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.

Letzte Artikel von Kay Birkner (Alle anzeigen)

Banner allgemein 468x60

Post Comment