Internet

Firefox 6: Das ist neu!

Firefox 5 ist erst seit ein paar Monaten verfügbar, da stellt Mozilla bereits die erste Betaversion der Folgeversion 6 zum Download bereit ( Download hier: mozilla.com/de/firefox/channel). Im Vergleich zur aktuellen Version 5 sollen diesmal einige offensichtliche Neuerungen an Bord sein. Unter anderem soll es ein angepasstes Berechtigungsmenü geben und Plug-ins sollen leichter auf dem neuesten Stand gehalten werden können. Das finale Release ist für den 16. August angesetzt, bis dahin soll auch das Design noch aufgefrischt werden.

 

Berechtigungen besser verwalten

 

Webseiten verlangen eine ganze Menge Berechtigungen. Angefangen bei der Passwort-Speicherung, über Standortdaten bis hin zur Handhabung von Cookies: Die Verwaltung von Berechtigungen dieser Art war bislang eher umständlich. Ab Version 6 des Mozilla Firefox soll nun eine deutlich einfachere Handhabung möglich sein. Ein neuer Dialog fasst alle Einstellungen in nur einem Fenster zusammen. Zudem lässt sich nun ganz genau für jede einzelne Webseite festlegen, welche Daten sie verwenden bzw. speichern darf.

 

Viele neue Funktionen an Bord

 

© HaywireMedia – fotolia.com

Mit einem neuen Menüpunkt lässt sich ab Version 6 der Speicherbedarf des Browsers genau anzeigen. So sollen Supportanfragen besser bearbeitet werden können.

Auch neu ist der direkte Link zum „Mozilla Plug-in Check“ im Add-on-Manager. Auf diese Weise lassen sich Plug-ins leichter installieren bzw. auf dem letzten Stand halten.

Als neues und praktisches Plug-in ist derzeit „F1“ in Arbeit. Mit ihm soll der direkte Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter geregelt werden. Das Plug-in wird fest in den Browser implementiert.

Ebenfalls interessant ist die Entwicklung eines eigenen PDF-Readers. Auch dieser soll im Rahmen der nächsten Updates in den Browser integriert werden. Der Mozilla Firefox soll daher in absehbarer Zeit ohne jedes weitere Plug-in in der Lage sein, PDFs direkt anzuzeigen.

 

Highspeed-Update

 

Rutscht bei Mozilla eine künftige Browserversion in die Beta-Phase, so rückt die übernächste Version ebenfalls auf. Firefox 7, wenn auch noch unfertig, kann daher ebenfalls schon jetzt heruntergeladen werden. Und während für Firefox 7 das Arbeitsspeicherproblem gelöst wird (diese Version soll rund 30 % weniger Arbeitsspeicher benötigen), taucht auch Firefox 8 schon in weiterer Ferne auf.

 

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.
Banner allgemein 468x60

Post Comment