News

Fachwissen auf den Punkt gebracht

Video MarketingKennen Sie das? Sie möchten komplexe Themen und Sachverhalte verstehen und stoßen auf Fachsprache? Oder Sie suchen eine Anleitung im Internet zu einem bestimmten Vorgang auf dem PC, zu einer Frisur, oder zu Ihrer Handwerksarbeit. Die Antwortsuche wird unnötig verlängert, wenn Fachjargon die Anleitung dominiert. Das wiederum demotiviert einen sich mit dem Thema zu befassen und eine Antwort auf Ihre Frage gibt es erstmal nicht so schnell. Die Suche nach der Antwort wird mühsam und wird gegebenenfalls schnell eingestellt.

Sei es im Computerbereich wie auch in allen anderen Disziplinen, im beruflichen wie auch im privaten, man möchte heutzutage schnell, kurz und vor allem gut informiert werden. Nur so können Sie Ihr erworbenes Wissen verwerten und für Ihre Zwecke anwenden.

Eine anregende und immer mehr beliebte Art schwierige Gegebenheiten einfach darzustellen ist das Erklärvideo. Videopräsentationen gewinnen immer mehr an Bedeutungen, denn mit dem Erklärfilm wird genau die richtige Zielgruppe angesprochen und eine breite Masse an Interessenten erreicht.

Besonders bei Unternehmen erfreut sich das Erklärvideo immer mehr an Beliebtheit, denn es bringt die Unternehmensphilosophie genau auf den Punkt. Es stellt Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter der relevanten Zielgruppe vor und Ihre Dienstleistungen und Produkte werden vermarktet und geworben. Hier werden dem Zuschauer die meist komplexen Vorgänge, die in einem Unternehmen stattfinden, verständlich erklärt und zugänglich gemacht. Mit einem Erklärvideo bleibt Ihr Unternehmen garantiert in den Köpfen der Kunden, aber auch neue Kunden werden angesprochen und so auf Sie aufmerksam. Um den gewünschten Erfolg zu erreichen, nämlich Kundengewinnung und Bestandskundenpflege, engagieren Sie einen erfahrenen Experten. Dieser geht auf Ihre Wünsche ein und setzt sie mit seinem Wissen in die Tat um. Hier steht die Qualität an vorderster Stelle: Potenzielle Kunden haben ein Auge dafür, was qualitativ hochwertig ist oder eben nicht. Und grade hier sollte man nicht an falscher Stelle sparen, denn über einen misslungenen Film wird nicht schnell hinweggesehen.

Tatsächlich, ist ein Erklärvideo für jedes Firmenbudget eine gute und effektive Methode für die Eigenwerbung. Entscheidet sich ein Unternehmen für die günstige Variante, so wird ein Scribble Video erstellt. Hierbei werden Szenen von Hand gezeichnet und anschließend in einem Zeitraffer zu einem Kurzfilm zusammengeführt. Kostengünstig bedeutet hier aber nicht das Einbüßen an Qualität, im Gegenteil, die Handlung kann an jedem möglichen Standort spielen und bei der Handlung an sich ebenso keine Grenzen gesetzt. Die etwas kostspielige, aber genauso effektive Variante, ist ein Imagefilm, eine Art Werbespot, wie man ihn aus dem Fernsehen kennt.

Damit Ihr Erklärvideo auch einem großen Publikum vorgeführt werden kann, muss es auf verschiedenen Kanälen veröffentlicht werden. Zunächst ist es sinnvoll das Video auf Ihrer Unternehmenswebseite zu veröffentlichen. Zu empfehlen ist auch die Veröffentlichung auf verschiedenen Videoplattformen, wie Youtube und Clipfish. Und nicht zu vergessen, sind die sozialen Netzwerke, wie Facebook und Twitter, hier können Sie mit vielen Menschen geteilt werden.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.
Banner allgemein 468x60

Post Comment