News

HTTPS Umstellung erfolgt

Wir teilen Ihnen heute gerne mit, das unsere HTTPS Umstellung abgeschlossen ist. Zugleich erklärten wir auch, weshalb die Umstellung so lange gedauert hat. Auch erklären wir für andere Betreiber, worauf zu achten ist..

HTTPS ist deutlich sicherer
HTTPS-Seiten sind mit TLS verschlüsselt (Transport Layer Security). Sie sind deshalb gegen Sniffer sowie gegen Man-in-the-Middle-Angriffe geschützt. Die Umstellung ist deshalb in jedem Fall sinnvoll. Ist eine Seite entsprechend gesichert, sehen Nutzer im Webbrowser neben der Adressleiste  zur Illustration einen grünen Haken. Das Problem ist jedoch, dass die Umstellung sehr viel komplizierter ist als es scheint.

Das „Mixed Content“-Problem
Seiten-Inhalte werden von unterschiedlichen Quellen geladen – beispielsweise Bilder, Javascript-Dateien oder Videos. So kann es passieren, dass eine Seite eigentlich bereits auf HTTPS umgestellt ist, aber einige Inhalte nach wie vor über HTTP im Klartext geladen werden. Die Webplattform ist in der Folge nicht komplett verschlüsselt. Man spricht von „Mixed Content“.

Der Grüne Haken ist damit wieder verschwunden beim Website-Besucher. Wegen des Mixed Contents dauert die Umstellung einer kompletten Webplattform etwas länger, da alle Inhalte von Hand getauscht werden mussten und vor allem auch erst einmal gefunden.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.
Banner allgemein 468x60

Post Comment