Drucker Hardware

Kartendrucker

KundenkartenBunt und breit gefächert ist sie – die Welt der meist farbig gestalteten Plastikkarten, die uns heute sozusagen auf Schritt und Tritt durch unser Leben begleiten.
Vielfältig und individuell wie ihre Benutzer selbst erscheinen sie bestehend aus beidseitig hochglänzend laminierten PVC fast immer in bedruckter Form und in Kombination mit einem Speichermedium als Chipkarten, Magnetstreifenkarten oder Transponderkarten. Dabei besitzen sie im Regelfall über eine als ISO Standard definierte Größe, die auch als Scheckkartenformat bezeichnet wird.

Für ihre Gestaltung werden Kartendrucker verwendet, von denen viele nach einem einheitlichen Prinzip arbeiten, indem ein Farbband an einem Druckkopf vorbei geführt wird, der mittels Abgabe von Hitzeimpulsen die Farbe in einer bestimmten Auflösung auf die Plastikkarte überträgt.
Unterschiedlich verlaufen jedoch die weitestgehend vom späteren Verwendungszweck bestimmten Druckverfahren, nach denen die Kartendrucker arbeiten.
Neben dem einfachen Thermotransfer-Verfahren kommen vor allem der Thermosublimations- und der Retransferdruck zum Einsatz, wie bei den Kartendrucker von allaboutcards.biz. Ersterer erfolgt mit mehrzonigen Farbbändern, wobei das Aufdampfen der Farben auf die zu bedruckende Karte bei ihrem mehrfachen Vorbeiführen am Druckkopf erfolgt.
Beim Retransferdruck wird dagegen zuerst eine Art spiegelverkehrter Druckfilm erzeugt, der in einem weiteren Schritt heiß auf die Karte aufgebracht wird.
Ein abweichendes, ohne Farbband arbeitendes Verfahren, das als Thermo-Rewrite-Druckverfahren bekannt ist, erzeugt das Druckbild durch das Anregen einer auf der Plastikkarte befindlichen thermosensitiven Schicht (Rewrite-fähige Karten). Die so bedruckten Karten sind wiederbeschreibbar.

Kartendrucker werden von verschiedenen Herstellern wie beispielsweise Datacard, Smart oder Evolis auf den Markt gebracht. Einige der Geräte können neben dem Druck noch Zusatzfunktionen ausführen, wozu das Lesen und Codieren von Magnetstreifen und Chipkarten gehört. Andere sind mit einer Wendestation für das beidseitige Bedrucken der Karten ausgerüstet.
Für die Erhöhung der Haltbarkeit und eine größere Fälschungssicherheit arbeiten viele der Kartendrucker mit einem durchsichtigen Overlay oder können die Karten nach dem Druck mit einem zusätzlichen Laminat ausrüsten.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.
Banner allgemein 468x60

Post Comment