Hardware News

High-Tech-Brille von Google in Planung

Bildquelle: https://plus.google.com/111626127367496192147/posts

Bisher war eine Brille für die meisten von uns ein lästiges Übel, das wir tragen mussten um besser sehen zu können. Die Sonnenbrille mal ausgenommen, diese konnte man getrost auch einfach nur tragen weil es schick aussah. 😉 Doch die meisten Brillenträger hätten gut und gerne auf die fragwürdige Freude eines „Nasenfahrrades“ verzichtet.

Die neueste Planung von Google könnte dies nun ändern.

Eine intelligente Brille soll entstehen die nicht nur die Sehkraft verbessert wenn es nötig ist, sondern mithilfe eines  LCD- oder AMOLED-Displays soll es dem Träger möglich sein verschiedene Informationen auf dem Brillenglas direkt zu sehen.

Durch eine Verbindung mit dem Smartphone soll es möglich sein im Internet zu surfen, Nachrichten von Freunden oder auch beispielsweise Informationen wie das aktuelle Wetter oder die Nachrichten mit der Brille sichtbar zu machen. Aber nicht nur das soll möglich sein wenn man den Berichten glaubt. Ferner sollen über den Barcode auch Preise angezeigt werden wie man es schon von Smartphone Apps kennt. Sehenswürdigkeiten und Geschäfte in der näheren Umgebung direkt auf dem Brillenglas angezeigt, versprechen ein großes Anwendungspotential als Navigationshilfe. Auch eine Kamera soll integriert werden für Fotos/ Videos und diese sollen dann auch gleich in den Sozialen Netzwerken veröffentlicht werden können.

Auf einer eigenen Seite von Google hat man zudem die Möglichkeit Vorschläge zu unterbreiten was die intelligente Brille noch anzeigen könnte. Den Link hierzu findet haben wir natürlich auch für euch https://plus.google.com/111626127367496192147/posts

Noch ist nicht ganz klar wie die Brille nun aussehen soll, da es bisher noch keinen Prototyp gibt, doch scheint Google entschlossen das Produkt schon dieses Jahr auf den Markt zu bringen. Auch wenn es noch etwas nach Science Fiction klingt, so ist es sicherlich interessant weiter zu verfolgen ob Google diese Planung umsetzen kann. Uns würde es freuen, wobei wir hoffen, dass es dann auch verschiedene Modelle gibt. Wer möchte heutzutage noch mit dem selben Gestell wie alle anderen rumlaufen? Individualität sollte schon möglich sein, denn immerhin wird der Preis bisher auf 250-600 Dollar geschätzt.

Wir wünschen Google viel Erfolg beim Entwickeln, natürlich nicht ganz uneigennützig, eine solche Brille mal zu testen klingt auf jeden Fall interessant 🙂

 

 

 

 

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.

Letzte Artikel von Kay Birkner (Alle anzeigen)

Banner allgemein 468x60

Post Comment