Home News Tolino wird durch Update komplett lahm gelegt

Tolino wird durch Update komplett lahm gelegt

von Redaktionsteam

Zahlreiche Tolino Nutzer haben mit dem Firmware-Update auf die Version 11.2 Probleme. Durch das Update sollte es eigentlich zu Verbesserungen der Leistungsfähigkeit, der Nutzerfreundlichkeit und im Design des E-Book-Readers kommen. Sehr kommt passierte es beim Update, dass die W-LAN-Funktion der Nutzer gekappt wurde, sodass der Hersteller das Update wieder zurückzog. Nutzer, die Ihren Tolino bereits aktualisiert hatten, mussten ihr Gerät auf den Werkszustand zurücksetzen, damit der W-LAN-Empfang wieder ermöglicht wurde. Es kam dabei jedoch vor, dass der Tolino komplett lahmgelegt wurde. Vermutlich hat der Hersteller des Tolino ein weiteres Update zur Verfügung gestellt, das jedoch auch fehlerhaft war.

Was können User tun?

Den Usern wird geraten bei ihrem Tolino die W-LAN-Verbindung zu deaktivieren und abzuwarten, ob und wann es ein neues fehlerfreies Update des Herstellers für den Tolino gibt. Wird dieses Update bereitgestellt, dann sollte es möglichst manuell installiert werden.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Related Articles

Kommentar eintragen