Interessante Webseiten

Pageplace.de – eBooks, eZeitungen & eMagazine

Dank dem Telekom Online-Kiosk „PagePlace“, gehört der tägliche Gang zum Zeitungskiosk der Vergangenheit an.
Seit nunmehr Ende Juni 2011 ermöglicht PagePlace das Lesen von digitalen Zeitungen, Magazinen und Büchern über Tablets, Computern und auf Smartphones.
Die Ganske–Verlagsgruppe ist neuer Partner der Telekomplattform und erweitert den aktuellen Bestand von PagePlace auf über 60.000 digitalen Büchern, mehr als 590 e Magazine und rund 50 e Zeitungen aus ca. 930 Verlagen. Mit diesem großen Angebot erhält die Pubblesplattform von Bertelsmann erhebliche Konkurrenz. Die Telekom plant desweiteren in die offenen Buch-Reader hinein zukommen. Die Verhandlungen mit Sony sind derzeit noch am Laufen.

• Was ist PagePlace?
• Voraussetzung für die Nutzung
• Kosten/Bezahlung

1. Was ist PagePlace?

PagePlace ist ein Online-Web-Shop der Telekom, über den sich eBooks, eMagazine und eZeitungen, bequem am Computer, über Tablet oder über das Smartphone beziehen lassen.
Über die digitale Bibliothek lassen sich alle gekauften Titel einfach und sicher verwalten. Die Inhalte werden in PDF- oder ePub-Format von den Verlagen zur Verfügung gestellt.
Es sind für die Lese-App, Tablets, Windows-PC, Macintosh und Smartphones geeignet. Die Betriebssysteme Android, Windows, Macintosh und iOS werden komplett unterstützt.

2. Voraussetzung für die Nutzung

Für PagePlace können alle gängigen Mobilgeräte genutzt werden. Es wird hierfür lediglich die Lese-App, die kostenlos zu Verfügung steht, für Ihr iPad oder Android Smartphone benötigt.
Es werden folgende Betriebssysteme unterstützt:

• Mac OS ab Snow Leopard 10.6
• Windows PC ab der Version XP SP3
• iPad, iPad touch, iPhone ab iOS Version 4.2
• Android ab der Version 2.2 Froyo

3. Kosten/Bezahlung

Kosten:
Um PagePlace und die Lese-App zu nutzen, müssen Sie sich zuerst registrieren. Diese ist jedoch völlig kostenlos. Es können jedoch Kosten für die Nutzung der Internetverbindung, je nach Anbieter entstehen. Die Preise der eMagazine und eZeitungen befinden sich bei der Produktbeschreibung des Anbieters. Die eBooks sind an die Preise der deutschen Buchpreisbindung gebunden. EBooks sind jedoch meist günstiger als die entsprechenden Druckausgaben. Mit dem Kauf der digitalen Medien erwerben sie automatisch ein dauerhaftes Nutzungsrecht.

Bezahlung:
Es kann bequem per Telekomrechnung für Festnetzkunden, mit Kreditkarte, ClickandBuy oder PayPal gezahlt werden.
Bei Abo-Kunden steht die Zahlung per Telekomrechnung leider nicht zur Verfügung.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.

Letzte Artikel von Kay Birkner (Alle anzeigen)

Banner allgemein 468x60

Post Comment