Betriebsysteme

Befehl: shutdown.exe

Dieser Befehl ist sehr nützlich, um PCs oder Server herunter zu fahren, auch aus der Ferne.

Oder den Heim PC oder Server, mit der man über eine RDP Verbindung verbunden ist, auch herunter zu fahren.

 

Folgende Parameter gibt es:

  • /i zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an
  • /l um sich abzumelden, kann nicht mit der Option -m oder -d verwendet werden
  • /s fährt den Rechner herunter
  • /t fährt den PC erst nach x Sekunden den Rechner herunter
  • /r fährt den Rechner herunter und startet dann neu
  • /a das Herunterfahren abbrechen, wenn Countdown aktiv

Der Befehl: shutdown /s /t 600 würde den PC in 10 Minuten herunterfahren, mit shutdown /a wird es wieder abgebrochen.

Zum schnellen Ausführen kann man eine Verknüpfung auf den Desktop anlegen, zum einfachen klicken für den Shutdown.

Rechte Maustaste auf einer freien Stelle auf dem Desktop, dann auf Neu, Verknüpfung und folgenden Befehl eintragen.

c:\windows\system32\shutdown.exe /s /t 0

(Würde man die T Option weglassen, ist ein Countdown von 30 Sekunden eingebaut)

dann auf Weiter, einen Namen vergeben wie Shutdown und auf Fertig stellen klicken.

 

 

 

Die meisten von euch werden die Befehle der shutdown.exe sicherlich nutzen, um den Computer herunterzufahren. Es lassen sich sehr einfach ausführbare Dateien erstellen, mit denen man seinen Computer per Doppelklick zum Beispiel herunterfahren oder neustarten lassen kann. Dafür gibt es aber auch schon Freeware wie beispielsweise dieses Programm, um den Computer herunterzufahren.

Kay Birkner

Kay Birkner ist der Gründer und Betreiber dieser Seite. Er hat eine langjährige Berufserfahrung im IT-Bereich und betreibt mehrere erfolgreiche Internetportale (WordPress & Joomla) über diese Themen.

Des Weiteren realisiert er gern neue Projekte, bietet Webhosting, Grafikdienstleistungen und Druckdienstleistungen an.
Banner allgemein 468x60

One Comment

  1. Hallo
    Am freitag habe ich in der schule ein bisschen mist gebaut und zwar habe ich in meinem tausch ordner eine Fake datei gefunden die Internet Explorer hies mit einem Internet icon und die anderen vatten es ja auch im tausch weil wir eine klasse sind und dan habe ich ein mädchen angestifftet drauf zu drücken und am ende hat sich herausgestellt das es eine shutdown.exe datei war und jetzt habe ich eine gespräch mit einem lehre und wollte halt wissen ob so eine datei mehrere pc’s gefährden könnten

Post Comment