Home TutorialsMicrosoft Wetter-App nach Windows-Update nervig

Wetter-App nach Windows-Update nervig

von Kay Birkner

Und wieder ein Gadget das niemand eigentlich braucht, eine Wetteranzeige in der Taskbar, die Sonne knallt und 20 Grad mit Wolken werden verschwommen angezeigt. Ja, richtig, die Anzeige ist verschwommen.

Aber dies ist recht einfach abzuschalten. Eigentlich sollte Microsoft so etwas gar nicht einschalten, wer es braucht, kann es sich einschalten, wäre die bessere Alternative.

Einfach mit der rechten Maustaste auf einer freien Stelle der Taskleiste klicken, auf “Neuigkeiten und interessante Themen” und dann auf “Ausschalten”.

0 Kommentare
2

Related Articles

Kommentar eintragen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zustimmen Weitere Informationen